• Sichere Herkunftsländer

    Die Diakonie Deutschland lehnt die Einstufung von Algerien, Marokko, Tunesien und auch Georgien als sichere Herkunftsländer ab.

    Maria Loheide
    Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland

  • © Gefangene helfen Jugendlichen e.V..
    Sozialpreis innovatio 2019

    Innovative Projekte gesucht

    Sie zeigen Zivilcourage? Sie machen sich ehren- oder hauptamtlich für andere stark? Sie finden Lösungen und machen Mut? Dann bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt beim Sozialpreis.

  • © Diakonie/Thomas Meyer
    Soziales Unternehmertum

    "Um in der digitalen Zukunft den Bedürfnissen der Menschen vor Ort gerecht zu werden, braucht es Mut zu neuen Lösungen und neuen Kooperationen," sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie.

  • Berliner Demografie-Forum 2019

    Vor dem Hintergrund tiefgreifender demografiepolitischer und globaler Veränderungen diskutieren rund 200 nationale und internationale Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft  beim 8. Berliner Demografie-Forum (BDF) über "Vielfalt - Gleichwertigkeit - Zusammenhalt. Perspektiven für Deutschland und Europa".

Neues aus dem Vorstand

Newsletter Sozialpolitik

Maria Loheide informiert

Foto: Maria Loheide
© Diakonie / Thomas Meyer

Ulrich Lilie bloggt

18. Januar 2019

Foto: Ulrich Lilie
© Diakonie / Thomas Meyer

Forum Recht und Wirtschaft

Dr. Kruttschnitts aktueller Beitrag

Foto: Jörg Kruttschnitt
© Diakonie / Thomas Meyer

Kampagnen und Aktionen

  • Kampagne UNERHÖRT!

    Den Unerhörten in dieser Gesellschaft eine Stimme und ein Gesicht geben - das will die neue Kampagne. Die Diakonie Deutschland schafft eine Plattform für eine öffentliche Debatte gegen Ausgrenzung und für mehr soziale Teilhabe.

  • Netzwerk für Nachbarschaft

    Die nebenan.de Stiftung setzt sich für lebendige Nachbarschaften ein. Die Diakonie Deutschland unterstützt die nebenan.de Stiftung bei der Vernetzung von Akteuren und der Verbreitung erfolgreicher Lösungsansätze.

    © nebenan.de
  • Die Offene Gesellschaft

    Die Initiative offene Gesellschaft gibt Menschen eine Bühne, die sich für eine offene Gesellschaft einsetzen. Von der Diskussion im Theater bis zum Picknick im Park. Aktionen für eine Offene Gesellschaft brauchen Mitwirkende und Teilnehmer.

    © Jenny Schulz