• Sommerreise 2022

    Diakonie-Präsident Ulrich Lilie trifft Seeleute, Wohnungslose und Schüler:innen

    Vom 22. bis 25. August besucht Ulrich Lilie während seiner Sommerreise Projekte und Einrichtungen der Diakonie in Bremen, Hamburg, Schwerin und Parchim.

  • © Diakonie/ Francesco Ciccolella
    Gemeinsamer Aufruf

    „Für Solidarität und Zusammenhalt jetzt!“

    In einem offenen Aufruf fordern prominente Vertreter und Vertreterinnen von Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Kirche, Wissenschaft und Kultur mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt in Krisenzeiten. 

  • © Diakonie/Thomas Meyer
    Ulrich Lilie bloggt

    Die Systemrelevanz der Starken

    In seinem neusten Blog schreibt Ulrich Lilie über gesellschaftlichen Zusammenhalt: Der soziale Frieden braucht die Solidarität der Einkommensstarken mit den Schwachen.

  • © epd-bild/ Juergen Blume
    Studie von DIW Econ

    Arme Haushalte brauchen zielgenaue Entlastung

    Aus Sicht der Forscherinnen und Forscher im DIW Econ könnte ein von der Diakonie vorgeschlagener Krisenmechanismus für soziale Notlagen die ärmsten Haushalte wirkungsvoll entlasten.

  • © Diakonie/ Ciccolella
    Ukraine: Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende!

    Hilfe für Betroffene des Ukraine-Kriegs

    Die Diakonie Katastrophenhilfe hilft mit ihren Partnern vor Ort. Mit einer Spende können Sie Menschen in Not helfen!

Zuhören statt verurteilen

Die Diakonie Deutschland wirbt mit dieser Kampagne für eine offene Gesellschaft: Viele Menschen haben heute das Gefühl, nicht gehört zu werden. Sie fühlen sich an den Rand gedrängt in einer immer unübersichtlicheren Welt. Doch jede Lebensgeschichte hat ein Recht darauf, gehört zu werden.

© Diakonie/ Kathrin Harms

Hilfe für Menschen aus der Ukraine

Die Diakonie steht mit vielen freiwillig Engagierten bereit, um Menschen zu unterstützen, die vor dem Krieg in der Ukraine bei uns Schutz suchen.

© Anna Koberska

Aktiv gegen sexualisierte Gewalt

Die Diakonie hat Maßnahmen zur Prävention und Intervention in Kirche und Diakonie ergriffen, um sexualisierte Gewalt zu verhindern und arbeitet Vorfälle aus der Vergangenheit auf. 

© Pixabay

Aktuelles aus der Diakonie

Meldung vorschlagen

Neues aus dem Vorstand

Newsletter Sozialpolitik

Maria Loheide informiert

Foto: Maria Loheide
© Diakonie/ Thomas Meyer

Ulrich Lilie bloggt

22. Juli 2022

Foto: Ulrich Lilie
© Diakonie / Thomas Meyer

Forum Recht und Wirtschaft

Dr. Kruttschnitts aktueller Beitrag

Foto: Jörg Kruttschnitt
© Diakonie / Thomas Meyer

Kampagnen und Aktionen

  • Strategische Ziele 2021-2025

    Die Strategie der Diakonie Deutschland für die Jahre 2021-2025 steht unter dem Motto "#zugehört. Die Zukunft des Sozialen". Die Strategischen Ziele markieren Orientierungspunkte und benennen zentrale Themen, die die Arbeit des Bundesverbandes mittelfristig leiten.

  • Missbrauch: Anlaufstelle für Betroffene

    Die Zentrale Anlaufstelle.help richtet sich an Betroffene, ihre Angehörigen, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende, Zeugen und Zeuginnen von sexualisierter Gewalt innerhalb der evangelischen Kirche oder der Diakonie sowie an Interessierte.

  • Kampagne UNERHÖRT!

    Den Unerhörten in dieser Gesellschaft eine Stimme und ein Gesicht geben – das will unsere Kampagne. Die Diakonie Deutschland schafft eine Plattform für eine öffentliche Debatte gegen Ausgrenzung und für mehr soziale Teilhabe.