• © Evamaria Bohle
    Corona-Gedenktag am 18. April

    Heute trauern wir als Gesellschaft um schmerzhaft vermisste Mütter, Väter und Geschwister, um Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen.

    Ulrich Lilie
    Präsident Diakonie Deutschland

  • © Pixabay
    Berliner Mietendeckel gekippt

    Bezahlbarer Wohnraum ist zentrale Aufgabe des Sozialstaates

    Dazu Maria Loheide, Vorständin Sozialpolitik: "Die nächste Regierungskoalition muss einen gewaltigen Schritt nach vorne machen und die galoppierenden Preise endlich einfangen."

  • © Francesco Ciccolella
    Mehr Solidarität mit Sinti und Roma - Welt-Roma-Tag am 8. April

    Wir müssen alle Formen des Rassismus und damit auch den Antiziganismus endlich überwinden. 

    Maria Loheide
    Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland

Informationen zum Coronavirus

Was die Pandemie für die Diakonie bedeutet, bundesweite lokale und digitale Hilfen sowie weitere Informationen, auch zur Impfung, finden Sie auf der Seite Coronavirus: Hilfe und Infos

Debatte über selbstbestimmtes Sterben

Das Bundesverfassungsgericht hat im Februar 2020 das Recht auf selbstbestimmtes Sterben gestärkt, das auch die Freiheit einschließe, sich das Leben zu nehmen. Das Urteil hat auch in Kirche und Diakonie eine Kontroverse ausgelöst. Mehr Informationen zur Debatte finden Sie auf unserer Seite zum selbstbestimmten Sterben.

Neues aus dem Vorstand

Newsletter Sozialpolitik

Maria Loheide informiert

Foto: Maria Loheide
© Diakonie/ Thomas Meyer

Ulrich Lilie bloggt

26. Februar 2021

Foto: Ulrich Lilie
© Diakonie / Thomas Meyer

Forum Recht und Wirtschaft

Dr. Kruttschnitts aktueller Beitrag

Foto: Jörg Kruttschnitt
© Diakonie / Thomas Meyer

Kampagnen und Aktionen

  • Strategie Diakonie Deutschland 2021+

    Die Diakonie Deutschland entwickelt eine neue Strategie für ihre Arbeit. An diesem Prozess möchten wir viele Menschen beteiligen. Unter anderem durch unsere Umfragen. Es geht dabei stets um aktuelle Themen. Wie in unserer Umfrage zum Fachkräftemangel. Ihre Meinung interessiert uns!

    © Diakonie/Francesco Ciccolella
  • Kampagne UNERHÖRT!

    Den Unerhörten in dieser Gesellschaft eine Stimme und ein Gesicht geben – das will unsere Kampagne. Die Diakonie Deutschland schafft eine Plattform für eine öffentliche Debatte gegen Ausgrenzung und für mehr soziale Teilhabe.

  • Missbrauch: Anlaufstelle für Betroffene

    Die Zentrale Anlaufstelle.help richtet sich an Betroffene, ihre Angehörigen, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende, Zeugen und Zeuginnen von sexualisierter Gewalt innerhalb der evangelischen Kirche oder der Diakonie sowie an Interessierte.

  • Spenden für Flüchtlingsfamilien

    Der Schutz von Geflüchteten und die Einheit der Familie liegen uns am Herzen. Menschen haben die Möglichkeit, ihre Familienangehörigen -­ meist Mütter und Kinder - nachzuholen. Wir helfen den durch Krieg und Flucht voneinander getrennten Familien sich wiederzufinden. Bitte unterstützen Sie uns dabei. Vielen Dank!

    © Diakonie/Anieke Becker