• Kunst trotz(t) Ausgrenzung zu Gast in Berlin

    Vom 12. Juli bis 9. August gastiert die Wanderausstellung in Berlin. Das Projekt der Diakonie Deutschland setzt sich für die Förderung demokratischer Kultur, für Vielfalt und die Überwindung von Grenzen ein. 

  • © Diakonie/Francesco Ciccolella

    Suchtberatung braucht verlässliche Finanzierung

    Suchtberatungsstellen müssen aus Kostengründen ihre Angebote reduzieren. Wie sich das auf die Suchthilfe auswirkt, erläutert Martina Kirsch von der Beratungsstelle für Suchtfragen in Heidelberg.

  • © epd/Jürgen Blume
    Gleichwertige Lebensverhältnisse

    Altersarmut auf dem Land

    Viele alte Menschen auf dem Land besitzen ein Haus. Aber hinter den Fassaden findet sich manchmal besondere Armut. Pflegende aus Diakoniestationen sind damit täglich konfrontiert. 

Die Diakonie lokal

News aus unseren Einrichtungen und Verbänden

Neues aus dem Vorstand

Newsletter Sozialpolitik

Maria Loheide informiert

Foto: Maria Loheide
© Diakonie / Thomas Meyer

Ulrich Lilie bloggt

04. Juli 2019

Foto: Ulrich Lilie
© Diakonie / Thomas Meyer

Forum Recht und Wirtschaft

Dr. Kruttschnitts aktueller Beitrag

Foto: Jörg Kruttschnitt
© Diakonie / Thomas Meyer

Kampagnen und Aktionen

  • Kampagne UNERHÖRT!

    Den Unerhörten in dieser Gesellschaft eine Stimme und ein Gesicht geben – das will unsere Kampagne. Die Diakonie Deutschland schafft eine Plattform für eine öffentliche Debatte gegen Ausgrenzung und für mehr soziale Teilhabe.

  • Netzwerk für Nachbarschaft

    Die nebenan.de Stiftung setzt sich für lebendige Nachbarschaften ein. Die Diakonie Deutschland unterstützt die nebenan.de Stiftung bei der Vernetzung von Akteuren und der Verbreitung erfolgreicher Lösungsansätze.

    © nebenan.de
  • Machen Sie mit: Die Offene Gesellschaft

    Diese Initiative gibt Menschen eine Bühne, die sich für eine offene Gesellschaft einsetzen. Von der Diskussion im Theater bis zum Picknick im Park. Aktionen für eine offene Gesellschaft brauchen Mitwirkende und Teilnehmer.