• © Gefangene helfen Jugendlichen e.V..
    Sozialpreis innovatio 2019

    Innovative Projekte gesucht

    Sie zeigen Zivilcourage? Sie machen sich ehren- oder hauptamtlich für andere stark? Sie finden Lösungen und machen Mut? Dann bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt beim Sozialpreis.

  • © Diakonie/Thomas Meyer
    Hartz IV

    Sanktionen gefährden die Existenz von Menschen

    "Eine Überprüfung am Maßstab des Grundgesetzes ist dringend notwendig. Wir hoffen, dass endlich entschieden wird, dass das Existenzminimum nicht gekürzt bzw. gestrichen werden darf," sagt Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland.

  • © Diakonie/Thomas Meyer
    Soziales Unternehmertum

    "Um in der digitalen Zukunft den Bedürfnissen der Menschen vor Ort gerecht zu werden, braucht es Mut zu neuen Lösungen und neuen Kooperationen," sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie.

  • © epd-bild/Rolf Zöllner
    Berliner des Jahres 2018

    Ausgezeichneter Mensch

    Für sein Engagement und seine Lobbyarbeit für Obdachlose am Berliner Bahnhof Zoo wurde Dieter Puhl von der Berliner Morgenpost  zum Berliner des Jahres gekürt. Auch wir schließen uns dem Dank und den guten Wünschen an! Eine wichtige Arbeit, die Menschen wieder Halt und Hoffnung gibt.

  • © Diakonie/Ulrike Pape
    Kampagne UNERHÖRT!

    Zuhören ist nicht gleich Zustimmung

    Viele Menschen fühlen sich unverstanden, nicht gehört. So empfinden z.B. viele "besorgte Bürger". Wir sagen: Jede Lebensgeschichte hat ein Recht darauf, gehört zu werden - auch wenn sie Widerspruch herausfordert.

Neues aus dem Vorstand

Newsletter Sozialpolitik

Maria Loheide informiert

Foto: Maria Loheide
© Diakonie / Thomas Meyer

Ulrich Lilie bloggt

17. Dezember 2018

Foto: Ulrich Lilie
© Diakonie / Thomas Meyer

Forum Recht und Wirtschaft

Dr. Kruttschnitts aktueller Beitrag

Foto: Jörg Kruttschnitt
© Diakonie / Thomas Meyer

Kampagnen und Aktionen

  • Kampagne UNERHÖRT!

    Den Unerhörten in dieser Gesellschaft eine Stimme und ein Gesicht geben - das will die neue Kampagne. Die Diakonie Deutschland schafft eine Plattform für eine öffentliche Debatte gegen Ausgrenzung und für mehr soziale Teilhabe.

  • Netzwerk für Nachbarschaft

    Die nebenan.de Stiftung setzt sich für lebendige Nachbarschaften ein. Die Diakonie Deutschland unterstützt die nebenan.de Stiftung bei der Vernetzung von Akteuren und der Verbreitung erfolgreicher Lösungsansätze.

    © nebenan.de
  • Die Offene Gesellschaft

    Die Initiative offene Gesellschaft gibt Menschen eine Bühne, die sich für eine offene Gesellschaft einsetzen. Von der Diskussion im Theater bis zum Picknick im Park. Aktionen für eine Offene Gesellschaft brauchen Mitwirkende und Teilnehmer.

    © Jenny Schulz