Die Diakonie in Zahlen

Ca. 10 Millionen Menschen erhalten von der Diakonie Betreuung, Beratung, Pflege und medizinische Versorgung.

Die Diakonie in Zahlen

Nach der neuen Einrichtungsstatistik sind 599.282 Mitarbeitende bundesweit tätig. In den rund 31.600 Einrichtungen mit ihren stationären und ambulanten Angeboten gibt es 1,18 Millionen Plätze beziehungsweise Betten. Mehr als zehn Millionen Menschen nutzen jährlich die Diakonie, etwa 700.000 Ehrenamtliche unterstützen die Arbeit.

Den größten Anteil aller zur Verfügung stehenden Plätze stellt die Jugendhilfe (624.772), was einem Anteil von 53 Prozent entspricht. Die Altenhilfe (190.656) und die Behindertenhilfe (192.343) haben einen Anteil von jeweils 16 Prozent. Die Krankenhilfe bietet 64.681 Menschen Platz (sechs Prozent) und die Hilfe für Personen in besonderen sozialen Situationen 28.171 Menschen (zwei Prozent). Die Familienhilfe (10.207) und die sonstigen Hilfen (63.935) nehmen ein Prozent beziehungsweise fünf Prozent ein.

Die Einrichtungsstatistik wird turnusmäßig alle zwei Jahre erhoben. Stichtag für die neuen Zahlen ist der 1. Januar 2018. 

Haben Sie Fragen zur Statistik? Schreiben Sie eine Email an [email protected]