Unsere Transparenzstandards

Transparenz gegenüber der Öffentlichkeit ist eine zentrale Voraussetzung für Legitimation und Profilbildung diakonischer Arbeit. Sie ist zudem Ausweis unserer Professionalität und Glaubwürdigkeit. Aus diesem Grund wurden 2010 die „Transparenzstandards für Caritas und Diakonie“ verabschiedet.

Die Standards wurden im Jahr 2018 in einem verbändeübergreifenden Prozess überarbeitet. Künftig werden sie sich in die drei Bereiche Strukturen, Finanzen und Leistungen gliedern und dabei auch die zehn Basiskriterien der Initiative Transparente Zivilgesellschaft abdecken.

Ab Januar 2019 stellen wir Ihnen an dieser Stelle die neuen Transparenzstandards von Caritas und Diakonie zur Verfügung.