04.2012 Freiwilliges Engagement in Einrichtungen und Diensten der Diakonie

31. Dezember 2011
  • Statistik
  • Diakonisches Profil

In Anlehnung an das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit zur Förderung der aktiven Bürgerschaft hatte das Diakonische Werk der EKD das Thema "Freiwilliges Engagement" 2011 zu seinem Jahresthema gemacht. In diesem Zusammenhang wurde zum ersten Mal eine repräsentative Studie zum Freiwilligen Engagement in Einrichtungen und Diensten der Diakonie erstellt.

Freiwilliges Engagement ist aus diakonischen Diensten und Einrichtungen nicht wegzudenken. Das christliche Menschenbild ist wesentlich vom Gedanken der Freiheit geprägt. Menschen, die sich freiwillig in der Diakonie engagieren, leben diese Freiheit, indem sie Gestalterinnen und Gestalter von Solidarität und Gerechtigkeit im Gemeinwesen sind.

Davon zeugt die vorliegende Studie bei der es gelungen ist, sowohl diakonische Einrichtungen und Dienste als auch Freiwillige selbst zu ihrem Engagement zu befragen. Die wichtigsten Ergebnisse dieser Untersuchung liegen jetzt vor. Insbesondere die beachtliche Zahl von 700.000 Freiwilligen hat die Diakonie überrascht und zeigt nicht zuletzt, dass die Diakonie vielseitige und interessante Engagementfelder zu bieten hat.

Ansprechpartner

© Hermann Bredehorst

Dr. Wolfgang Schmitt

Statistik

030 65211-1114

[email protected]