Ungleiches Europa - Eindrücke aus Bukarest

5. Oktober 2018
  • Journal
  • Diakonie in Europa

Vier Tage lang waren Präsident Ulrich Lilie und Maria Loheide, sozialpolitischer Vorstand, Anfang Oktober mit einer Delegation der Diakonie Deutschland und den Großstadt-Diakonien in der Hauptstadt Rumäniens zu Gast.

Verbindungen zu Rumänien hat die Diakonie in Deutschland nicht nur über diakonische Partnerprojekte. Menschen aus Rumänien arbeiten inzwischen auch in deutschen diakonischen Einrichtungen gegen unseren Pflegenotstand an. Außerdem begegnen sie in den Großstadt-Diakonien als rechtlose Billigarbeitsmigranten ohne Papiere, medizinische Versorgung und Wohnung.