Projekt: Migration, Gesundheit und Pflege

26. Februar 2019
  • Journal
  • Flucht und Migration
  • Gesundheit und Pflege

Berufsorientierungsangebote für geflüchtete Menschen und die gesundheitliche Versorgung von Migrantinnen und Migranten in Deutschland sind die beiden Themen unseres Projekts "Migration, Gesundheit und Pflege".

Berufsorientierungsangebote

Unser Projekt vernetzt Initiativen, die im Bereich der Berufsorientierung und Berufsintegration von geflüchteten Menschen in der Pflege aktiv sind. Im Erfahrungsaustausch können wir alle voneinander lernen und einander Wege und mögliche erste Schritte zeigen.

Fachtag

Wie gelingt die Integration geflüchteter Menschen in die Altenpflege? Das war die zentrale Frage unseres Fachtags im Juni 2018.

Gesundheitliche Versorgung

Unser Projekt recherchiert humanitäre Angebote für Einwanderergruppen, die einen eingeschränkten Zugang zur Gesundheitsversorgung haben. Dies sind insbesondere Asylsuchende, Menschen ohne Papiere und EU-Bürger ohne Versicherungsschutz. Unsere Ziele sind: das Finden guter Praxisbeispiele, das Gewinnen weiterer Partner im Versorgungsnetz und der Abbau von Zugangsbarrieren im Gesundheitssystem.

Workshop

Ein Workshop zur medizinischen Versorgung von Migrantinnen und Migranten fand am 29. Januar 2019 in Berlin statt.

Ansprechpartnerin

© Hermann Bredehorst

Hannah Faensen

Projekt Migration, Gesundheit und Pflege

030 65211-1747

[email protected]
Logo Glücksspiral

Das Projekt wird gefördert durch die Glücksspirale