Kompetent und vernetzt in die Zukunft führen - Das Jahresprogramm 2021 der Führungsakademie ist online

22. Juni 2020
  • Journal
  • Diakonisches Profil
  • Innovation

Die ca. 50 Fort-und Weiterbildungsangebote der Führungsakademie für Kirche und Diakonie (fakd) richten sich an Mitarbeitende aller Berufsgruppen, die in Kirche und Diakonie Leitungs- und Führungsverantwortung wahrnehmen. Die Anmeldung ist ab sofort online möglich.

Sketchnote zum neuen Programm der fakd
© Diakonie/Ulrike Pape

Kompetent und vernetzt in die Zukunft führen: Darum geht es im Jahresprogramm 2021 der Führungsakademie für Kirche und Diakonie.

Jährlich nehmen fast 1000 Führungskräfte aus Kirche und Diakonie an den Weiterbildungen, Seminaren, Netzwerken und Workshops der fakd teil. Etwa 50 Expertinnen und Experten sowie Fachleute bringen ihre Kenntnisse und Erfahrungen in das Programm mit ein. Es enthält jetzt zusätzlich eine interessante Auswahl an Online-Angeboten zu relevanten Führungs- und Veränderungsthemen – und das auch schon für das Jahr 2020.

Neben den bekannten Angeboten an Langzeitformaten wie „Management sozialer Organisationen“ oder „Die Kunst des Führens – Führen und Leiten in Kirchenkreisen“ finden sich innovative Formate wie die Weiterbildung zum „Personalcoach“ oder ein „Basiskurs Change-Management“. Der „Umgang mit Rechtspopulismus“ kann ebenso eingeübt werden wie gutes „Konfliktmanagement“. Das „Update Theologie“ bietet intensive Auseinandersetzungen mit aktuellen theologischen Diskursen, im Wahljahr 2021 gibt es auch eine Veranstaltung zum Themenfeld von Kirche und Demokratie, und wer will, kann die eigene Berufsbiographie in einem „Bilanzierungworkshop“ reflektieren.