Hilfen aus der Region für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

20. Juni 2022
  • Journal
  • Flucht und Migration

Viele Menschen möchten helfen. Auf dieser Seite finden Sie Informationen aus den Landesverbänden der Diakonie für die einzelnen Bundesländer und welche Möglichkeiten es dort gibt, zu spenden oder selbst aktiv zu werden.

Diakonie Katastrophenhilfe

Die Diakonie Katastrophenhilfe baut ihre Hilfe in Osteuropa weiter aus und unterstützt aus der Ukraine geflohene Menschen im Nachbarland Polen mit Bargeldhilfen.

Diakonie Niedersachsen

"Ich will helfen, was kann ich tun?", Beratungsstellen, Spenden, Wohnraum für Geflüchtete, Aufenthaltsrecht und Anspruch auf Sozialleistungen, mit Kindern über Krieg sprechen und füreinander da sein sind Inhalte der Seite "Hilfen für die Ukraine" der Diakonie Niedersachsen.

Diakonie im Oldenburger Land

Auf der Seite "Hilfen für die Ukraine" sind Informationen zu finden, wie Sie helfen können, zu den Themen Spenden und Wohnraum für Geflüchtete sowie zu Beratungsstellen. Außerdem werden dort aktuell gerade Personen gesucht, die dolmetschen können. 

Desweiteren finden Sie dort Tipps, wie Sie mit Kindern über den Krieg sprechen können.

Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe (RWL)

Die Diakonie RWL hat verschiedene Interviews zu aktuellen Themen veröffentlicht, darunter z.B. 

Diakonie Sachsen

Die Diakonie in Sachsen hat wesentliche Informationen zu Spenden und Möglichkeiten zum Helfen auf ihrer Seite Ukraine Hilfe zusammengestellt. Dort finden Sie darüber hinaus Hinweise auf Friedensgebete und Kundgebungen. 

Diakonie Schleswig-Holstein

Auf der Seite "Ukraine: Wie Sie jetzt helfen können" der Diakonie Schleswig-Holstein finden Sie Informationen zu Spenden und zum Ehrenamt. Außerdem wird dort erklärt, mit welchen Angeboten die Diakonie Geflüchteten hilft.

Diakonie Württemberg

In dem Dokument "Aktuelle Informationen zur Krise in der Ukraine", das fortlaufend ergänzt wird, informiert die Diakonie Württemberg über Informationen zur Ausreise aus der Ukraine und zum Aufenthalt in Deutschland, zu Unterstützungsmöglichkeiten von Geflüchteten in Deutschland, zur Arbeit der Diakonie Katastrophenhilfe und Partnerorganisationen, sowie zu Spenden und Hilfsmöglichkeiten. 

Diakonie Bayern

Auf der Seite „Ukraine-Hilfe“ sind Informationen zum Ukraine-Krieg sowie Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen aus bzw. im Kriegsgebiet zusammengestellt.

Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Die Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz leistet über das Telefon Doweria Seelsorge auf Russisch. Weitere Informationen hierzu und über andere Hilfen sind auf der Übersichtseite „Krieg in der Ukraine: Diakonie hilft​​​​​​​" zusammengestellt.

Diakonie Hamburg

Wie hilft die Diakonie Hamburg geflüchteten Menschen aus der Ukraine beim Ankommen? Auf der Seite „Hilfe für Menschen aus der Ukraine" sind alle wichtigen Informationen hierzu zusammengestellt.

Diakonie Mecklenburg-Vorpommern

Informationen zur Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine in Mecklenburg-Vorpommern, regionale Anlaufstellen sowie ein Stellenportal in ukrainischer Sprache finden Sie auf der Seite „Ukraine Hilfe".

Diakonie Niedersachsen

Von wichtigen Telefonnummern bis hin zu praktischen Tipps: Auf der Seite „Hilfen für die Ukraine“ hat die Diakonie Niedersachsen regionale und überregionale Informationen über die Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine zusammengestellt.

Diakonie Pfalz

Die Diakonie Pfalz hat u.a. einen „Arbeitskreis Ukraine Pfalz“ eingerichtet. Auf der Seite „Krieg in der Ukraine“ sind weitere Informationen und Materialien hierzu zusammengestellt.