Forderungen zur Reform der Ersatzfreiheitsstrafe

19. Mai 2022
  • Journal
  • Armut und Arbeit

Die Diakonie Deutschland und der Evangelischen Bundesfachverbands Existenzsicherung und Teilhabe e.V. – Wohnungsnotfall- und Straffälligenhilfe (EBET). halten es angesichts der sozial ungerechten Auswirkungen, der hohen Kosten und der individuellen Belastungen durch die Vollstreckung von Ersatzfreiheitsstrafe für dringend geboten, sie zu reformieren. In dem Positionspapier zum Herunterladen finden Sie die gemeinsamem Forderungen.