Abschiebung nach Afghanistan ganz aussetzen

3. Juli 2017
  • Journal
  • Flucht und Migration

Ramin Mohabat wurde in Afghanistan als Journalist von den Taliban verfolgt. Er floh nach Deutschland. Hier wurde sein Asylantrag jedoch abgelehnt. Was das für ihn bedeutet, sehen Sie im Video.

Afghanistan gilt für die deutsche Regierung als sicheres Herkunftsland. Was das für den Journalisten Ramin Mohabat bedeutet und warum die Diakonie Deutschland fordert, Abschiebung dorthin ganz auszusetzen, sehen Sie im Video.

Video: Natascha Gillenberg und Jörg Förster