DQE - Partner für Qualitätsentwicklung

Das Diakonie-Siegel zeigt unseren Klienten und der Öffentlichkeit die besondere Qualität der diakonischen Angebote und Leistungen. Es erfüllt die Anforderungen an Gütezeichen in Bezug auf Anspruch, Unabhängigkeit, Überprüfbarkeit und Transparenz.

Das Diakonie-Siegel

Das Diakonie-Siegel "Zertifizierte Qualität"

Das Diakonische Institut für Qualitätsentwicklung DQE arbeitet nach den diakonischen Grundsätzen auf der Basis des diakonischen Leitbildes und steht allen sozialen Einrichtungen, Verbänden und Trägern zur Verfügung. Wir entwickeln Qualitätsgrundsätze für ein diakonisches Profil. Die besonderen Ergebnisse sind die Qualitätsmanagementsysteme Diakonie-Siegel Pflege, KiTa/Evangelisches Gütesiegel BETA, Vorsorge- und Reha Mutter/Mutter-Kind, medizinische Rehabilitation, Fachstelle Sucht, Migrationsfachdienste, Beratung für medizinische Vorsorge und Rehabilitation für Mütter und Väter, Schuldnerberatung, Schutz und Beratung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt sowie Arbeit und soziale Integration. Die Handbücher wurden mit Experten der verschiedenen Fachgebiete und Fachverbände unter der Leitung des DQE entwickelt. Sie beinhalten neben den fachspezifischen Anforderungen allgemein anerkannte Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme, gemäß der DIN EN ISO 9001, sowie gesetzliche und diakonie-spezifische Anforderungen.

Gegliedert sind die Bundesrahmenhandbücher Diakonie-Siegel alle nach den drei Prozessarten Führungs-, Kern- und Unterstützungsprozessen. Dabei werden betriebs-, hauswirtschaftliche sowie verwaltungsspezifische Qualitätskriterien aufgenommen. Es handelt sich damit um integrierte Qualitätsmanagementsysteme. Diese Zusammenführung von Anforderungen machen die Diakonie-Siegel Bundesrahmenhandbücher zu hilfreichen und unterstützenden Instrumenten der Qualitätsentwicklung. 

Aufgrund unseres multiprofessionellen Teams bieten wir Ihnen eine Unterstützung an, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Gemeinsam mit Ihnen realisieren wir individuelle, auf Ihre Einrichtungen und Dienste abgestimmte Konzepte. Dabei steht die Analyse, Dokumentation und Weiterentwicklung der Dienstleistungsprozesse im Mittelpunkt der Arbeit.

Ansprechpartnerinnen

© Hermann Bredehorst

Annette Klede

Leiterin des Diakonischen Instituts für Qualitätsentwicklung (DQE)

030 65211-1656

[email protected]
© Hermann Bredehorst

Melanie Jantke

Sachbearbeiterin und Assistentin im Diakonischen Institut für Qualitätsentwicklung (DQE)

030 65211-1655

[email protected]