Pflegeberufegesetz auf richtigem Weg

13. Januar 2016
  • Diakonie Zitat
  • Gesundheit und Pflege
  • Generalistische Pflegeausbildung

Zur heutigen Entscheidung des Bundeskabinetts für ein Gesetz zur Reform der Pflegeberufe sagt Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland:

"Das Pflegeberufegesetz hat nach vielen Debatten eine wichtige Hürde genommen: Wir begrüßen sehr, dass das Bundeskabinett den Gesetzentwurf heute verabschiedet hat. Die geplante gemeinsame Berufsausbildung für die Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege ist der richtige Weg. Die zukünftigen Pflegefachkräfte können den  veränderten gesellschaftlichen Anforderungen an die Pflege besser entsprechen. Ich bin überzeugt, dass die neue Ausbildung sehr viel attraktiver ist und für junge Leute große Anreize bietet einen Berufsweg einzuschlagen, der vielfältige Entwicklungsperspektiven ermöglicht. Die anstehenden Beratungen im Bundestag wird die Diakonie fachlich begleiten. Wir wollen, dass diese wichtige Reform ein Erfolg wird. Dies liegt sowohl im  Interesse, der Menschen, die auf Pflege angewiesen sind, als auch derjenigen, die einen Pflegeberufe ergreifen wollen."

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ansprechpartner

© Hermann Bredehorst

Stephan Röger

Social Media stellv. Pressesprecher

030 65211-1873

[email protected]