Diakonie-Zitat: Pflegeversicherung muss leistungsfähiger werden

16. Oktober 2019
  • Diakonie Zitat
  • Gesundheit und Pflege
  • Pflegeversicherung

Heute hat die DAK ihren Pflegereport 2019 vorgestellt. Anlässlich dessen fordert Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland, eine leistungsfähigere Pflegeversicherung.

"Die Pflegeversicherung muss leistungsfähiger werden, damit die Eigenbeteiligung der Versicherten auf ein erträgliches Maß begrenzt wird. Außerdem muss nach unserer Vorstellung die häusliche Pflege durch Angehörige wesentlich besser unterstützt und durch flexible Angebote ambulanter Dienste ergänzt werden. Dass die DAK als Kranken- und Pflegekasse ein eigenes Konzept vorlegt, zeigt den dringenden Reformbedarf in der Pflegeversicherung."

Ähnlich wie die DAK tritt auch die Diakonie Deutschland für die Begrenzung der Eigenanteile ein - und damit für höhere und in Zukunft steigende Sachleistungen der Pflegeversicherung. "Ob und in welchem Umfang eine Steuerfinanzierung in der Pflegeversicherung der richtige Weg ist, bedarf noch einer gründlichen Diskussion", sagt Loheide, die Verständnis dafür zeigt, dass die Pflegekasse den Beitrag zur Pflegeversicherung im Blick hat. "Wichtig ist, dass die Gesellschaft sich ein realistisches Bild von den Kosten einer bedarfsgerechten Pflege macht und diese Kosten gerecht verteilt."

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ansprechpartner

© Hermann Bredehorst

Dr. Thomas Schiller

Leiter Kommunikation

030 65211-1356

[email protected]