05.2019: Familie im Wandel

11. März 2020
  • Diakonie-Text
  • Familie und Kinder

Diakonie Deutschland veröffentlicht Handreichung zur allgemeinen Förderung der Erziehung in der Familie.

Es stärkt die Gesellschaft als Ganzes, wenn Familien eine rechtzeitige und präventive Unterstützung erhalten, die sie zur Förderung und Entlastung bei der Wahrnehmung ihrer Erziehungsverantwortung benötigen.

Deshalb hat die Diakonie Deutschland gemeinsam mit der „evangelischen arbeitsgemeinschaft familie“, der „Evangelischen Familienerholung“ sowie der „Evangelischen Konferenz für Familien- und Lebensberatung e.V.“ ein Positionspapier zum Aufgabenspektrum der familienfördernden Leistungen nach § 16 des Sozialgesetzbuch Acht erstellt.

Die Leistungen der Familienbildung, -beratung, -erholung sowie der Vermittlung in Frühe Hilfen und ihre fließenden Übergänge zu angrenzenden Leistungen (Beratung in Partnerschaft und Trennung, hinsichtlich der Ausübung der Personensorge und des Umgangsrechts sowie der Erziehungsberatung) werden ausführlich dargestellt.

In der vorliegenden Broschüre werden Forderungen nach einem bedarfsgerechten, leicht zugänglichen und alltagstauglichen Angebot im Sozialraum der Familien ausformuliert sowie Forderungen nach einer verbindlicheren Struktur und Finanzierung gestellt.

Bestellung:

Als Printversion kann der Diakonie-Text im Onlineshop der Diakonie Deutschland bestellt werden.

Artikelnummer: 613 003 059

Die Kosten für gedruckte Fassungen betragen 4 Euro pro Ausgabe.

(alle Preise inkl. MwSt. zuzüglich Versandkosten)

Kontakt für Bestellungen:

030 65211-4733

Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr / Sa 09:00 - 14:00 Uhr

oder [email protected]