02.2017: Personalkonzepte der Zukunft in Einrichtungen der stationären Altenhilfe

23. Februar 2017
  • Diakonie-Text
  • Gesundheit und Pflege

Diese Handreichung greift die sich verändernden Bedingungen in der stationären Altenhilfe auf und leistet einen Beitrag zur Diskussion innovativer Personalkonzepte in den stationären Einrichtungen.

Sie will Impulse in die Diskussion zur Weiterentwicklung der Personalkonzepte in stationäre Einrichtungen einbringen.Das Leitbild der Diakonie Deutschland - Evangelischer Bundesverband vermittelt diakonischen Trägern eine auf die persönliche Kompetenzentwicklung der Mitarbeitenden ausgerichtete Orientierung. Unter der Überschrift "Wir sind eine Dienstgemeinschaft von Frauen und Männern im Haupt- und Ehrenamt" heißt es:

"Als diakonische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wir bereit, dem Nächsten zu dienen. Als diakonische Arbeitgeber schaffen wir den Rahmen, in dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haupt- und Ehrenamt ihre individuellen Begabungen und fachlichen Fähigkeiten entfalten und weiterentwickeln und einander ergänzen können."

Die Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten und Kompetenzen ist elementares Gestaltungsziel von Personalentwicklung und -verantwortung diakonischer Träger. Die Diskussion zu den Personalkonzepten der Zukunft in der stationären Altenhilfe ist diesem Leitbild verpflichtet.