02.2012: Gesundheitsförderung bei sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen

1. Februar 2012
  • Diakonie-Text
  • Kinderarmut
  • Armut und Arbeit

Die sozial ungleich verteilte Chance gesund zu leben, reproduziert sich auf komplexe Weise schon im Kindesalter. Aus der Überzeugung heraus, dass jeder seine Fähigkeiten entwickeln sowie an der Gesellschaft teilhaben sollte, thematisiert die Diakonie Prävention und Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen.

Es ist ein wesentliches Anliegen der Diakonie, über Systemgrenzen hinweg eine konzeptionell abgestimmte Praxis der Gesundheitsförderung zu ermöglichen. Insbesondere ist die Kooperation von Kinder- und Jugendhilfe und Gesundheitssystem zu verbessern. Es liegt in der Verantwortung der Gesellschaft, Informations-, Beratungs- und Unterstützungssysteme für Kinder und ihre Familien zu schaffen. Dazu bedarf es der gesetzlichen Garantie eines breit gefächerten Leistungsangebotes.

Gesundheitsförderung soll befähigen, Teilhabe ermöglichen und Lebensbedingungen gesundheitsgerecht gestalten. Das bisherige System der Prävention wird dem nicht gerecht. Gesundheitsförderung ist oftmals noch einseitig auf das individuelle Verhalten von Menschen ausgerichtet, projektorientiert und kurzfristig angelegt. Ziele und Zielgruppen werden nicht gesundheitswissenschaftlich fundiert definiert und Kooperationsstrukturen unzureichend ausgebildet.

Vor dem Hintergrund einer allgemeinen Problemanalyse zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen einerseits und der Analyse zielgruppenspezifischer Bedarfe andererseits wird im vorliegenden Positionspapier sozialpolitischer und -rechtlicher Handlungsbedarf aus diakonischer Sicht identifiziert.

Mit diesem Diakonie Text positioniert sich der Diakonie Bundesverband zur Weiterentwicklung von Prävention und Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen.

Bestellung:

Als Printversion kann das Positionspapier im Zentralen Vertrieb des Diakonischen Werkes der EKD bestellt werden.

Artikelnummer: 613 003 022

Kosten für gedruckte Fassungen pro Ausgabe:

ab 1 Exemplar 6,05 €
ab 10 Exemplare 3,40 € / Exemplar
ab 100 Exemplare 2,85 € / Exemplar
(alle Preise inkl. MwSt. zuzüglich Versandkosten)

Versandkosten:

Deutschland, Österreich, Schweiz: Bestellungen unter 25,00 €: 2,95 € Versandkosten Bestellungen ab 25,00 € sind Versandkostenfrei

Bestellungen ins EU-Ausland: 7,00 € Versandkosten
Bestellungen ins Nicht-EU-Ausland: 15,00 € Versandkosten

Bestellanschrift:

Zentraler Vertrieb des Diakonischen Werkes der EKD Karlsruher Str. 1170771 Leinfelden-Echterdingen

Telefon 0711 2159-777
Telefax 0711 7977502
E-Mail: [email protected]