Termine

Gesundheitliche Vorausplanung im Blick auf das Lebensende – Advance Care Planning: Umsetzung nach §132g SGB V

Logos von Diakonie und Caritas
Diakonie Deutschland, Deutscher Caritasverband

Im Hospiz- und Palliativgesetz wurde mit dem § 132g SGB V die Möglichkeit einer individuellen gesundheitlichen Versorgungsplanung gesetzlich verankert. Bewohnerinnen und Bewohner stationärer Pflegeeinrichtungen und der Einrichtungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen sollen an ihrem Lebensende in ihrer Autonomie gestärkt werden.

Diakonie und Caritas setzen sich seit geraumer Zeit für eine Verbesserung der Versorgung am Lebensende ein. „Advance Care Planning“ (ACP) nach dem Konzept von „beizeiten begleiten“ soll ausführlich vorgestellt und diskutiert werden.

Termin: 30. Juni 2016, 10:30 bis 15:30 Uhr

Ort: Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung, Caroline-Michaelis-Str. 1, 10115 Berlin

Kosten: Die Kosten betragen 80 EUR incl. Tagungsunterlagen und Verpflegung.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich per Fax bis zum 10. Juni 2016 an.

Symposium: Gelebte Transparenz in Caritas und Diakonie

Logos von Diakonie und Caritas
Diakonie Deutschland, Deutscher Caritasverband

Das Interesse der Öffentlichkeit an Transparenz im Dritten Sektor ist in den letzten Jahren erheblich gewachsen. Auch für Caritas und Diakonie ist eine transparente Organisations- und Finanzstruktur aus Gründen der Glaubwürdigkeit und Akzeptanz sowie für die eigene Profilbildung unverzichtbar.

Bereits 2010 hatten Diakonie und Caritas daher gemeinsame bundeseinheitliche Transparenzstandards formuliert, seit 2015 wird alle zwei Jahre ein Transparenzpreis verliehen. Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Diakonie Deutschland zusammen mit dem Deutschen Caritasverband und der Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen im Herbst 2016 ein dreitägiges Symposium. Ziel der Veranstaltung ist es, die gesetzmäßigen Anforderungen und gesellschaftlichen Erwartungen an eine transparente Struktur zu reflektieren, Chancen, Probleme und Risiken zu benennen sowie Konsequenzen für die Zukunft aufzuzeigen.

Termin: 16. bis 18. Novmeber 2016

Ort: Hotel Aquino, Tagungszentrum, Katholische Akademie, Tagungsraum: Seminarraum 3, Hannoversche Straße 5 b, 10115 Berlin

Kosten: Die Kosten für Verpflegung und Programm werden von der Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen getragen

Anmeldung: Per Mail an Wolfgang Winkler unter Angabe Ihrer dienstlichen Funktion sowie Ihres Arbeitsfeldes. E-Mail: wolfgang.winkler@vrk.de