Konferenz Diakonie und Entwicklung bestätigt Berufung von Ulrich Lilie zum neuen Diakonie-Präsidenten

- Ulrich Lilie wird neuer Präsident der Diakonie Deutschland. Er folgt auf Johannes Stockmeier, der am 14. Mai 2014 nach dreieinhalbjähriger Amtszeit in den Ruhestand treten wird.

der neue Präsident heißt Ulrich Lilie
Ulrich Lilie wurde zum neuen Präsidenten berufen Diakonie / Stephan Röger

Die Konferenz Diakonie und Entwicklung hat auf ihrer heutigen Sitzung in Berlin die Berufung des 56-jährigen Theologen bestätigt. Lilie wird zudem stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung. Lilie wird seinen Dienst am 1. Juli 2014 aufnehmen.

"Ich freue mich, dass der Aufsichtsrat mit Ulrich Lilie eine kompetente Persönlichkeit für das Amt des Präsidenten von Diakonie Deutschland gewinnen konnte. Er war bisher erfolgreich in Leitungsfunktionen sowohl in der Evangelischen Kirche als auch bei einem großen diakonischen Träger tätig. Mit diesen Erfahrungen ist er bestens darauf vorbereitet, sich in seinem neuen Amt den aktuellen Herausforderungen im Zusammenspiel zwischen Diakonie und Kirche zu stellen", sagt Bischof Markus Dröge. Angelika Weigt-Blätgen, Vorsitzende der Konferenz Diakonie und Entwicklung, gratulierte Ulrich Lilie zu seinem neuen Amt: "Ich freue mich auf gute und konstruktive Zusammenarbeit".

"Diakonie und Kirche müssen auch unter schwieriger werdenden Voraussetzungen alles dafür tun, dass sie ihrer Mitverantwortung für das Gemeinwohl und ihrem Auftrag weiterhin gerecht werden. Ich bin überzeugt, dass wir mit den vielen leistungsfähigen Trägern in der Diakonie und ihrer Vielfalt sehr gut für die Bewältigung dieser Herausforderungen gerüstet sind. Dazu können wir die Chancen von Netzwerken und konstruktiver Zusammenarbeit nutzen, die wir in der Diakonie haben", erklärt Lilie.

Lilie ist seit 2011 theologischer Vorstand der Graf-Recke-Stiftung in Düsseldorf, eine der ältesten diakonischen Einrichtungen Deutschlands mit 1.500 Mitarbeitenden. Zuvor war er Stadtsuperintendent des Kirchenkreises Düsseldorf. Lilie studierte Theologie in Bonn, Göttingen und Hamburg und war Pfarrer der Evangelischen Friedens-Kirchengemeinde Düsseldorf. Lilie ist verheiratet und hat vier Kinder im Alter von 15 bis 20 Jahren.

Einen Lebenslauf von Ulrich Lilie, ein printfähiges Foto sowie ein Interview finden Sie online unter der Pressemitteilung unter www.diakonie.de/presse.

Für Rückfragen und weitere Informationen:
Ute Burbach-Tasso, Pressesprecherin