Freiwilliges Soziales Jahr

48 evangelische Träger bieten ein Freiwilliges Soziales Jahr beziehungsweise Diakonisches Jahr an. 2013 engagieren sich rund 8.000 Jugendliche und junge Erwachsene im Frewilligen Sozialen Jahr (FSJ). Je nach Einsatzgebiet liegt der Frauenanteil zwischen 66 und 75 Prozent.

Das FSJ kann auch im Rahmen des Diakonischen Jahres im Ausland (DJiA) geleistet werden. Das DJiA richtet sich sowohl an junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahre wie auch an ältere Freiwillige. Im DJiA sind 2013 rund 300 freiwillig Engagierte bei Partnern in Europa und Übersee im Einsatz.

FSJ und DJiA sind Angebote an junge und ältere Menschen, die vielfältige Möglichkeiten bieten sich weiterzuentwickeln – zum Beipiel:

  • Menschen zu begegnen, die bisher nicht zum sozialen Umfeld gehörten
  • sich beruflich zu orientieren und zu erproben
  • gesellschaftspolitischen Erfahrungen zu erweitern
  • sinnvolle Hilfe in sozialen Einrichtungen, Projekten und Gemeinden zu leisten
  • Wissens- und Erfahrungshorizonte zu erweitern
  • Gemeinschaft zu erfahren
  • interkulturelle Kompetenzen durch interkulturelle Begegnungen zu erwerben
  • den persönlichen Glauben an der Wirklichkeit sozialer Aufgaben zu prüfen oder neu zu entdecken

Die Diakonie Deutschland und die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej) kooperieren im Bereich der Freiwilligendienste im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und dem Diakonischen Jahr im Ausland (DJiA). Beide Dienste sind zusammengefasst in den Evangelischen Freiwilligendiensten.

Evangelische Freiwilligendienste gGmbH
Otto-Brenner-Straße 9
30159 Hannover

Telefon FSJ: 0511 4500083-30
Telefon DJiA: 0511 4500083-40
Fax: 0511 4500083-31
E-Mail: fsj@ev-freiwilligendienste.de
E-Mail: djia@ev-freiwilligendienste.de
www.ev-freiwilligendienste.de
www.djia.de